Bücher über Führung, Vorlesungen, Webinare oder Schulungen zu konsumieren nutzt für die Praxis  kaum. Das ist wie beim Sport: Mit Fernsehgucken werden Sie trotz intelligenter Kommentare und zeitverzögerter Großaufnahmen auch kein Profi. Führen lernen Sie nur durch Üben, Üben, Üben - unter Anleitung eines erfahrenen Trainers, der Ihnen genau die auf Ihre Persönlichkeit zugeschnittenen Tipps und Hilfen gibt.

Eigenwerbung? Ja, natürlich. Aber nicht nur: Mir tun einfach die Menschen leid (und deren Mitarbeiter), die Führungsschulungen - im Dutzend billiger - verpasst bekommen und damit dann allein gelassen werden.