Neulich wieder in einer Fachzeitschrift für Training und Coaching: Man solle nur die Stärken betonen und unterstützen, Kritik und negative Botschaften schwächen und sind deshalb zu vermeiden. Willkommen in der Wohlfühl-Welt! Das könnte auf die Dauer allerdings ein wenig langweilig und schlapp werden.

Schließen da Psycho-, Trainings- und Coaching-Gurus von sich auf andere? Denn: Echte Beweger, Anpacker, Kämpfernaturen und Sportler fühlen sich erst durch Kritik herausgefordert und mobilisieren dann energisch ihr Potenzial. Dumm nur, wenn es zu wenig Kämpfernaturen unter Ihren Mitarbeitern gibt.